Zwei weitere Neuverpflichtungen für die 1. Mannschaft – Kurz und Berisha sollen Offensive beleben

Der SV Germania Salchendorf hat seinen Kader der 1. Mannschaft für die Landesliga-Saison 2023/24 nochmals mit zwei Neuzugängen verstärkt.

Der erst 18-jährige David Kurz kommt aus der eigenen Jugend und ist offensiv flexibel einsetzbar. Er verfügt über eine sehr solide Technik und gute Übersicht. „David ist talentiert und soll die Möglichkeit erhalten von der Mannschaft zu lernen“, so Cheftrainer Thomas Scherzer.


Gezim Berisha (18) spielte zuletzt in der A-Jugend des FC Eiserfeld. Der Linksfuß kann verschiedene Positionen in der Offensive bekleiden. „Er überzeugt durch sein gutes Tempo, ist technisch hoch veranlagt und hat den nötigen Zug zum Tor“, sagt Scherzer.


Mit Bezirksliga-Offensivspieler Lukas Weber (bisher FC Eiserfeld) und A-Liga-Defensivspezialist Fynn Werthenbach (TuS Deuz) hatten die Germanen bereits Anfang Februar die ersten Neuzugänge vorgestellt.

Das Foto zeigt v.l.n.r.: Technischer Leiter Mathias Gräbener, Gezim Berisha, Trainer Thomas Scherzer, David Kurz und Sportlicher Leiter Gerhard Birkner. Foto: wrobens-welt.de